Unsere Unterkunft

Am 01. Juni 2012 bezog der THW Ortsverband Kaiserslautern seine neue Unterkunft mit Fahrzeughalle in der Ludwigshafener Straße 100. Rund eineinhalb Jahre nach dem Spatenstich ist das Vorzeigeobjekt fertig.

 

Bereits einige Jahre vor Baubeginn auf der Eselsfürth beschäftigte man sich innerhalb des THW mit der Planung einer neuen Unterkunft für den THW Ortsverband Kaiserslautern. Die ehemalige Flakhalle in der Mainzer Straße 85 war nicht mehr zeitgemäß und stark sanierungsbedürftig. Leider scheiterte das Projekt damals - wie so oft - an fehlenden Finanzmitteln. Als Anfang 2009 das Konjunkturpaket II der Bundesregierung startete bot sich eine neue Chance. Gemeinsam mit dem Abgeordneten des Deutschen Bundestages Gustav Herzog (SPD) konnte man das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung von der Notwendigkeit eines Neubaus überzeugen, welches daraufhin den Großteil der Bausumme bewilligte. Die noch fehlenden Mittel wurden von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) und der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW) bereitgestellt. Das Areal einer ehemaligen Installation der US Armee war nicht zuletzt durch die Verkehrsanbindung an zwei Bundesstrassen und zwei Bundesautobahnen optimal für das Bauvorhaben. Das Ergebnis nach rund eineinhalb Jahren Bauzeit kann sich sehen lassen! Vor allem auch durch die hervorragende Bauleitung des Landesbetriebs Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) Rheinland-Pfalz.